Aufenthaltsbewilligung Schweiz

Wie bekomme ich eine Aufenthaltsbewilligung in der Schweiz?

Viele bekommen einen kleinen Schock, wenn sie das Wort Aufenthaltsbewilligung hören, hat man doch schon fast das Gefühl, dass die Schweiz Teil der EU ist und so etwas hier undenkbar ist. Falsch gedacht, man kann zwar ohne Probleme, dank des Schengener Abkommens, über die Grenze fahren mit deutschem Pass und hier dank bilateraler Verträge auch drei Monate ohne Aufenthaltsbewilligung arbeiten, danach geht es zum Amt. Es ist tendenziell kein Problem eine Aufenthaltsbewilligung für die Schweiz zu bekommen. Wichtig ist, einen gültigen Arbeitsvertrag zu haben oder genügend finanzielle Ressourcen. So verhindert die Schweiz, unnötig Sozialleistungen abzuleisten.

Verschiedene Aufenthaltsbewilligungen in der Schweiz

Deutsche haben das Glück relativ schnell eine Aufenthaltsbewilligung in der Schweiz zu bekommen. Allerdings gibt es hiervon verschiedene und man sollte sich überlegen, welchen man beantragt. Der Ausweis G ist für alle Grenzgänger. Hierunter fallen Arbeitnehmer, die einmal in der Woche wieder in ihren deutschen Haushalt fahren. Der L-Ausweis ist für Kurzaufenthalte, bei Arbeitsverträgen, die auf weniger als ein Jahr befristet sind. Wer länger bleiben will, beantragt den Ausweis B. Dieser wird für eine Dauer von fünf Jahren ausgestellt.

Der Clou: Aufenthaltsbewilligung nach fünf Jahren in der Schweiz

Du hast es geschafft und einen festen Arbeitsvertrag seit fünf Jahren fest in der Tasche? Hier erhältst du ein unbefristetes Aufenthaltsrecht. Das heißt gleichzeitig auch, dass du nun keine Quellensteuer mehr zahlen und unter das normale Steuerrecht fallen wirst. Du verstehst nur Bahnhof? Kein Problem! Wir von sk3a erklären dir nicht nur die verschiedenen Aufenthaltsbewilligungen in der Schweiz, sondern vor allen Dingen das Steuersystem und stellen dir zudem optimale Versicherungspakete zusammen, damit du top abgesichert bist während deiner Zeit in der Schweiz.

Und was passiert mit Rentnern?

Wir sichern dich ab und zeigen dir den Weg durch den Dschungel. Ob Angestellter, Selbstständiger oder schon Rentner, wir sind für dich da. Insbesondere für Rentner stellt sich die Frage, wie sie sich absichern sollten. Wir beraten dich da gerne. Auch bei der Aufenthaltsbewilligung können wir dich beraten. Du verfügst über genügend finanzielle Ressourcen und hast eine besondere Beziehung in die Schweiz? Dann ist die Aufenthaltsbewilligung mit der richtigen Kranken- und Unfallversicherung kein Problem! Wir freuen uns, dich in unserer Heimat begrüßen zu dürfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suchbeitrag

Am beliebtesten

Abonnieren Sie unseren Newsletter